Lotus TCM
Home
Lotus TCM
TCM / Therapie
Behandlungsmethoden
Behandlungsablauf
Indikationen
Frauen
Männer
Kinder
Sport
psychische Beschwerden
Prävention
Kosten / Vergütung
Kontakt
Frauen
Frauen unterscheiden sich von Männern besonders durch ihr zyklisches Wesen, welches auch in der Menstruation zum Ausdruck kommt, sowie durch ihre Gebärfähigkeit. Durch diese Eigenschaften sind sie stark in die natürlichen Rhythmen der Natur eingebunden.

Werden diese natürlichen Zyklen und die damit verbundenen Bedürfnisse zu wenig gelebt, kommt es zum Verlust des harmonischen Gleichgewichts. Die Folge davon sind Störungen im gynäkologischen oder psychischen Bereich, die sich unter anderem äussern können als
  • PMS
  • schmerzhafte Regelblutungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Schmerzen in den Brüsten
  • zu kurze oder zu lange Zyklen
  • zu starke, zu schwache oder keine Blutungen
  • Wechseljahrbeschwerden

Die TCM geht ein auf die natürlichen Rhythmen der Frau. Die Menstruation ist ein wichtiges Diagnosemittel bei Frauen, und zwar nicht nur bei gynäkologischen Beschwerden sondern im Rahmen einer ganzheitlichen allgemeinen Diagnose und zur Beurteilung des Therapieverlaufs.

Einmal im Monat leiden muss nicht zur Regel gehören!
Frauen sind zyklische Wesen – ob vor, während oder nach den Wechseljahren:
Die TCM kennt viele Möglichkeiten zur Wiederherstellung des Gleichgewichts.

Im Rahmen meiner Diplomarbeit habe ich mich intensiv mit Frauenthemen auseinander gesetzt.
Sie kann in der Praxis eingesehen oder ausgeliehen werden.