Lotus TCM
Home
Lotus TCM
TCM / Therapie
Behandlungsmethoden
Behandlungsablauf
Indikationen
Frauen
Männer
Kinder
Sport
psychische Beschwerden
Prävention
Kosten / Vergütung
Kontakt
Behandlungsablauf
Menschen reagieren sehr unterschiedlich, selbst wenn die Diagnose und Therapie gleich sind. Sie haben unterschiedliche Energiereserven, Lebensstile und Verhaltensmuster.

Wenn Sie an sogenannten „inneren“ Beschwerden (z.B. Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen, Menstruationsproblemen etc) leiden, wird bei der ersten Konsultation ein ausführliches Aufnahmegespräch von 1.5 Stunden geführt. Zuerst geht es darum, Ihr Beschwerdebild genau kennen zu lernen, die Geschichte Ihrer Krankheiten und Beschwerden zu rekonstruieren und nach den Kriterien der Chinesischen Medizin einzuordnen.
Deshalb findet eine ausführliche Befragung über Ihren Gesundheitszustand statt.
Anschliessend wird ein persönliches Behandlungskonzept für Sie erstellt mit ein bis zwei Behandlungen pro Woche von jeweils maximal einer Stunde Dauer.

Wenn Sie an Beschwerden des Bewegungsapparats leiden (z.B. Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, Tennisellenbogen etc.) ist dieses ausführliche Aufnahmegespräch nicht nötig.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist der Einbezug des Patienten bei der Erhaltung der Gesundheit oder im Genesungsprozess sehr wichtig. Durch Ihre genaue Beobachtung des Verlaufs können die Behandlungsmassnahmen angepasst werden.

Bei den weiteren Behandlungsterminen wird zu Beginn der Verlauf kurz besprochen, bevor die Behandlung erfolgt. So kann stets auch die momentane Situation berücksichtigt werden, ohne dass dabei das Behandlungsziel aus den Augen verloren wird.